Pantonefarbe November 2013


—-

***November***

—-
Heute: PANTONE 13-5304 RAINY DAY

„Immer wenn es regnet…“ Zum tristen, kalten und trüben November gibt es sogar die passende Pantone Farbe. Der schöne, puristische Grauton ist zwar nicht gerade eine erfrischende Farbe, aber dennoch schmiegt es sich farblich an die momentan immer monoton grau farbige Himmelsdecke an. Zudem sollten doch auch die Aussenseiterfarben mal gelobt werden.

Übrigens steht das Grau auch für Kompromissbereitschaft und Nachdenklichkeit…vielleicht gibt der Anblick auf graue Wände oder einfach in den momentanen Himmel Anstoß zum Revue passieren lassen des Jahres oder erleichtert durch einen Kompromiss mit der Liebsten oder dem Liebsten die Entscheidung, wo und wie man denn nun dieses Jahr Weihnachten feiert  😉

Um der grauen Maus noch etwas Positives abzugewinnen: In Kombination mit einem weihnachtlichen Grün oder einem Petrol, kann die Farbe ganz wunderbar gemütlich kombiniert werden. So bekommt der November dann eventuell sogar noch eine elegante Note!

 

 

 4 JAHRE MADAME DESIGN

 

 ***HAPPY BIRTHDAY MADAME DESIGN – 4 JAHRE ***

Auf den Tag genau – vor exakt 4 Jahren – erblickte MADAME DESIGN das Licht der Welt. Ich erinnere mich, wie ich neben dem Ausfüllen von etlichen Formularen, dem Hin-und Herspringen zwischen den Ämtern und dem Bearbeiten meines ersten „Großauftrages“, Herbstspaziergänge zum Durchschnaufen einlegte und mir dabei auch mein -wie ich finde- immernoch passender Unternehmensnamen einfiel.

Inzwischen sind 4 Jahre vergangen und in meinem Kunden-Ordner befinden sich mittlerweile 65 Unternehmensnamen, die meine Dienste entweder einmalig in Anspruch genommen haben und auch wiederkehrend in Anspruch nehmen.

Bedanken möchte ich mich natürlich zuerst und voranging bei allen Kunden, besonders natürlich bei denen die wieder und wieder anrufen und die mich seit 4 Jahren begleiten.
Schon besonders lange und regelmässig sind dabei: Mein Kunde Ökohaus S.a.r.l. (seit der ersten Sekunde als erster Kunde dabei), das Weingut Hauck aus Bermersheim, die Unternehmensberatung Kemény Boehme & Company in München, Gabriele Randak (Supervisorin und Gruppenanalytikerin in München) und die interne Kommunikation der BMH Beiersdorf Manufacturing GmbH Hamburg! Danke für eure Wertschätzung und auch Weiterempfehlungen. Aber auch diversen StartUp Unternehmen, Existenzgründern, mittelständige Unternehmen und Freunden, die sich bei Aufträgen immer wieder an mich wenden, möchte ich gerne mal rüberwinken!

Es gibt auch einige Kooperationen, seien es freiberufliche Mitarbeiter oder die fleissigen Programmierer, die mir regelmässig bei der Umsetzung von Webprojekten helfen!
Dieser ganze Kontakte-Pool führt natürlich am Ende zu einem perfekten Angebot und dem besten und professionellsten Ergebnis für die Kunden!

Nach den 4 Jahren gilt ein großes Dank auch meinen Freunden die mir mit Zuspruch und Kritik bei Jobfragen immer gute Ansprechpartner sind und mich in allem Bestärken! Meiner Freundin Miriam (Liebste Grüße nach Kapstadt!) danke ich für den besten und tollsten Austausch in Sachen Business: Sie war von Anfang an dabei und mit ihr das Befeiern der „Ups“ und das Beweinen der „Downs“. Und so komme ich auch zum Dank an meine Büro-Adoptiveltern Mashup Communications: Seit 3,5 Jahren klette ich als Grafikerkind mit meinem eigenen Schreibtisch in der PR-Agentur und habe dort nicht nur tollen Austausch bezüglich Job und Karriere, sondern auch schon einige Freundschaften geschlossen. Ausserdem freut mich natürlich die Zusammenarbeit die wir pflegen, Businesskontakte und Aufträge die durch diese Connection schon entstanden sind. Danke euch auch dafür! Ein extra Dank geht auch an meine Schwester Steffi, die mich immer unterstützt und mich als zweite und jüngere Grafikerin in der Familie nicht als Konkurrentin sieht, sondern als Kollegin. Meine bessere Hälfte Mario versteht zwar nicht immer, was ich eigentlich den ganzen Tag mache und warum man als Grafiker auch mit Turnschuhen ins Büro gehen kann, aber ihm gilt ebenfalls ein großer Dank an Unterstützung 🙂

MADAME DESIGN ist noch lange nicht da, wo es hin soll, so möchte ich, dass sich trotz einiger Veränderungen die es 2014 geben wird, das Unternehmen weiterentwickelt, ich die visuellen Pfade mit bestehenden Kunden weiterhin erfolgreich bewandere und auch neue Kunden mit anderen Herausforderungen und Aufgaben an die Tür klopfen!

 

 

 DIE PANTONEFARBE DES MONATS

–––

***Oktober***

Einmal im Monat gibt es hier nun meine persönliche Lieblingspantonefarbe des Monats!

Heute: PANTONE 142

Goldener Oktober heisst das Stichwort und ich hoffe, den werden wir erleben um bei Spaziergängen in der Oktobersonne noch eifrig Glückshormone zu sammeln.
Was gibt es Schöneres als Nase und Wangen in eine frische und klare Luft zu halten, den blauen Himmel zu sehen und die erwärmenden Sonnenstrahlen auf den Wangen zu spüren?

Das kräftige Gelb steht für Wärme, Behaglichkeit, Heiterkeit, Einsicht, Klarheit und Verständis. Gewappnet damit können wir uns dann getrost auf den grauen Winter einlassen!

Die Farbe Gelb regt übrigens die Drüsentätigkeit an und somit soll gelbe Unterwäsche für Unterstützung beim Fasten und Abnehmen sorgen! Vielleicht ist es für manche die sich auf den jährlichen Weihnachtsschmaus vorbereiten wollen ja ein Anreiz, noch schnell die Unterwäscheabteilungen ausfindig zu machen 😉

 

 MADAME DESIGN GOES BLOGGING

Jetzt hat es auch mich erwischt und ich habe den Entschluss gefasst, die Community der Designinteressierten regelmäßig mit Tipps und Tricks aus dem Bereich Design, Kultur und Kunst auf dem Laufenden zu halten!
Ich trage zwar keinen Blogger-Knödel (Frisur), aber bin trotzdem bereit regelmäßig für euch aus dem Design-Nähkästchen zu plaudern!
Nachdem ich meinen Kunden des Öfteren empfehle, die eigene Webseite durch einen Blog für aktuellen Newsfeed, interne/externe Fachartikel und kleine Spinnereien aufzupimpen, habe ich mir gedacht:
Warum mache ich das eigentlich nicht selbst? Immerhin agiere ich seit 4 Jahren als Einzelunternehmen und es gibt viele Themen, die mich beschäftigen, aber die (leider) einzig einen Platz im zugestaubten Regalboden meines Gehirns finden!
Wenn man Spaß an einer Sache hat, nimmt man sie auch ernst und deswegen habe ich mich entschlossen mehr Zeit in diese neue Schiene meines Business zu investieren:
Ich möchte Anregungen und Tipps geben, einen Einblick in die privaten Leidenschaften zum Thema Kunst, Kultur und Design gewähren und Ideen, die sonst wochenlang im Köpfchen umherschwirren aber keinen Weg nach draußen finden und dann irgendwo unter dem Gullideckel der Synapsen ihre ewige Ruhe finden, in diesem Kanal an die Öffentlichkeit bringen!
Deswegen startet Madame Design jetzt mit „Madames Blog“ in eine neue Ära und freut sich schon darauf Euch (hoffentlich) regelmäßig mit Allerlei gemixtem aus der Madamschen Designwelt zu füttern!
In diesem Sinne: Welcome to Madames Blog!

Ps: Ich entschuldige mich im vorhinein für kleinere Bugs, die durch das selbst erlernte CSS-Geschreibsel in meinen Artikeln vorhanden sein können. Ich weiss immer noch nicht, wie ich die Überschriften hier NICHT unterstrichen und vor allem nicht in dieser Farbe codieren kann! Nehme Ratschläge gerne entgegen 😉
—–

—-